Über uns

Historisches zur AUSZEIT

Die jahrhundertealte Geschichte unseres Hauses und die direkte Lage am Bach inmitten von Monschau haben uns von Beginn an fasziniert. Das denkmalgeschützte Fachwerkhaus mit Bruchsteinkeller wurde um 1700 erbaut und hat im Laufe der Jahrhunderte schon einige Veränderungen erlebt. Ursprünglich diente das kleine Tuchmacherhaus als Wohn- und Wirkungsstätte für Weberfamilien und wurde auf Grund seiner wassernahen Lage zur Wollwäsche und als Färberei genutzt. In den damals kleinen Stuben des Hauses wurde gewebt, genoppt und die Tuchstücke in Handarbeit gefertigt. Später diente es auch als Schmiede und Brauerei. Der hauseigene Kellerbrunnen sicherte die Trinkwasserversorgung und auf dem Dachboden, dem "Söller", wurden Heu und Torf aus dem Hohen Venn gelagert.


Restaurierung und Umbau zum Ferienhaus

Qualität, Liebe zum Detail und Respekt vor der historischen Bautradition sind unsere Werte. Sie standen zu jedem Zeitpunkt im Vordergrund, als wir unser Haus zwischen 2018-2020 sehr aufwändig und ökologisch revitalisiert und in ein Ferienhaus umgewandelt haben. Vieles an unserem Haus ist in Eigenleistung und mit viel Herzblut entstanden. Alle Einrichtungsgegenstände wurden sorgfältig ausgesucht, viele Möbel selbst entworfen und vom Schreiner maßangefertigt.

Unser Anliegen war es, durch die Kombination aus historischen und modernen Elementen ein Refugium zum Wohlfühlen mit hoher Wohnqualität zu erschaffen. In der Gestaltung jedes einzelnen Quadratmeters stecken unendlich viele Überlegungen und Gedanken mit dem Ziel, den ursprünglichen Charakter des Hauses zu bewahren und für jeden Gast erlebbar zu machen. Ganz nach dem Motto „unser Zuhause ist auch Deines“ haben wir unser Haus so liebevoll ausgestaltet, als würden wir selbst darin wohnen wollen.

Originaltüren, jahrhundertealte Eichenbalken, teils erhaltene Holzdielenböden, Sprossenfenster und Holzwangentreppen wurden sensibel aufgearbeitet und restauriert. Der jahrhundertealten Bautradition entsprechend kamen an Wänden und Decken natürliche, ursprüngliche Baumaterialien wie Lehmputz, Lehmfarbe und ökologische Dämmmaterialien zum Einsatz, die für ein gesundes und behagliches Raumklima sorgen. Der Dachboden wurde komplett neu ausgebaut und als zusätzliche Wohn-/Schlafebene hinzugewonnen.

Im Zuge der Restaurierung entstand auch der neue Name für das Haus: „AUSZEIT“. Entstanden ist ein besonderes Ferienhaus am Wasser, in dem nun auf 120 qm Wohnfläche bequem bis zu 6 Gäste dem Alltagsstress entfliehen und in die authentische Geschichte des Hauses eintauchen können.

Wir freuen uns auf Euren Besuch und wünschen Euch viel Freude im und mit dem Haus!

Informationen

ANFAHRT/PARKEN: Zum Be- und Entladen könnt Ihr bis zum Haus heranfahren. Die nächste Parkmöglichkeit ist ca. 200m vom Haus entfernt. Für die Zeit Eures Aufenthaltes bei uns stellen wir Euch KOSTENFREI bis zu ZWEI PARKVIGNETTEN zur Verfügung, mit denen Ihr alle öffentlichen Parkplätze/Parkhäuser in Monschau nutzen könnt.

Ihr übernachtet in einem über 300 Jahre alten, restaurierten Baudenkmal. Das Haus ist nicht barrierefrei.

GÄSTE WEB-APP: Ihr bekommt von uns deine persönliche Gäste Web-App. Dort findet ihr alle wichtigen Infos zu eurer Buchung und zu unserem Ferienhaus AUSZEIT. Außerdem könnt ihr euch dort Tipps für Café- und Restaurantbesuche oder Freizeitaktivitäten in der Gegend rund um Monschau in der Nordeifel abrufen.

Regeln

Wir haben unser Haus mit sehr viel Liebe und Aufwand für Euch restauriert und neugestaltet und bitten Euch um einen entsprechend sorgsamen Umgang mit dem Haus und sämtlichen Ausstattungsgegenständen, damit Ihr und alle folgenden Gäste noch lange Freude daran haben.

Unser Ferienhaus ist ein NICHTRAUCHERHAUS. Nur im Garten darf geraucht werden.

Partys sind nicht erlaubt, ebenso wenig Verhaltensweisen, die die Ruhe der Nachbarschaft stören.

Haustiere: leider nein.